Es geht voran! Chefentwickler Slobodan Paunović berichtet von den Fortschritten bei der connect Entwicklung

Herzlichen Dank an dieser Stelle noch einmal an alle connect Unterstützer, vor allem für das große Vertrauen, das uns dabei entgegengebracht wurde. Uns ist sehr wichtig, alle Unterstützer regelmäßig über die großen und kleinen Fortschritte während der Entwicklung von connect zu informieren.

Am 16.04.2018 war Startschuss der Entwicklung und wir können schon jetzt in dieser frühen Phase sagen: Es geht richtig voran! Wir haben bereits wichtige Meilensteine bei der Umsetzung des technischen “Fundaments” von connect erreicht und sind auf einem guten Weg für die Veröffentlichung im April 2021.

Slobodan Paunović

connect Chefentwickler Slobodan Paunović berichtet:

In der ersten Entwicklungsphase von connect haben wir verschiedene technische Ansätze und Verfahren getestet, und zwar dahingehend, ob sie unseren hohen Anforderungen gerecht werden.
Ein sehr wichtiger technischer Anspruch an die von uns gewählten Technologien war die Plattformunabhängigkeit – das heißt, absolute Stabilität und Verfügbarkeit der Daten beim Arbeiten ohne Internetverbindung – und das ebenso unabhängig vom Geräte- bzw. Softwaretyp (Windows, macOS, iOS, Android).

Wir haben viele Tests mit verschiedenen Prototypen durchgeführt, um für connect die passende Technologie zu finden und es hat sich gelohnt: Wir haben einen erweiterten Prototyp entwickelt, der bereits mit Echtdaten “gefüttert” wurde!

Für diesen Prototyp haben wir ein sogenanntes Synchronisationsprotokoll entworfen, mit dem wir aktuell den Abgleich von Daten an verschiedenen Geräten testen. Damit steht für uns das technische Fundament von connect, sodass wir als nächsten Schritt bereits die ersten Kernprozesse und Funktionalitäten umsetzen können.

Ich hoffe, dies ist nicht zu “technisch” und ich konnte Ihnen einen kleinen Einblick in die Fortschritte von connect verschaffen!

Es grüßt Sie herzlich aus Stuttgart,

Slobodan Paunović